Hier wuseln die Katzenkinder....

 

 

Wir sind von verschiedenen Stellen hier her gekommen – lediglich fünf von uns Tiegerkätzle sind aus einem Wurf (die Fuchs-Gesichter), aber alle unterschiedlich in Charakter und Musterung. Auf alle Fälle sind wir alle sehr verspielt und schmusig, gesund und munter.   Es ist für uns ziemlich aufregend, dass man mit uns spielt und uns streichelt. Einige von uns fauchen manchmal noch am Anfang bei Fremden, bis wir dann merken, dass es außer unserer Pflegemama auch sonst noch nette Menschen gibt. Wir sind frei von Parasiten in Fell, Ohren und Darm und fressen schon ganz schön zünftig, weil wir mal schöne große Katzen und Kater werden wollen.   Schön wäre es, wenn wir zu zweien oder auch alleine ein neues Zuhause finden könnten. 

 

Kontakt und Infos:

Haus am Rietenwäldle, Tel.: 07476- 944452, Grosselfingen.

 

Bitte auf Anrufbeantworter sprechen. Danke

 

 

 Sonntag Ruhetag- geschlossen!

 



 

Wichtiger Hinweis:

Um Verhaltensstörungen vorzubeugen, geben wir Katzenkinder erst im Alter von 10 Wochen ab.

Denn sie lernen in den ersten 5- 10 Lebenswochen von ihrer Mutter wichtiges Sozialverhalten, welches sie ein ganzes Leben behalten werden.

Dieses Zeitraum nennt man Prägephase.